Metriken


Metriken 

Die Axivion Suite enthält Regelsätze für viele bekannte Softwaremetriken. Enthalten sind Metriken basierend auf Zeilen und Token, der Verschachtelung, der zyklomatischen Komplexität, dem Kontrollfluss oder alte Bekannte wie die Halstead-Metriken. Auch ganze Regelsätze wie HIS werden unterstützt.

Eine kurze Auswahl enthaltener Regeln: 

  • LOC Lines of Code
  • Nesting zählt die maximale Verschachtelung innerhalb einer Funktion
  • McCabe Complexity zählt die Anzahl der Knoten im Kontrollfluss eines Graphen mit mehr als einem Nachfolger - in einem switch Statement wird jede nicht-leere case-Anweisung gezählt 
  • Switch Complexity ist eine Variante von McCabe wie oben beschrieben, allerdings wird hier jede switch-Anweisung nur einfach gezählt
  • NPath zählt die maximale Anzahl von nichtzyklischen Programmdurchläufen innerhalb einer Funktion
  • Number Of Invocations zählt die Anzahl verschiedener Aufrufe innerhalb einer Routine
  • Number Of Parameters ermittelt die Anzahl formaler Parameter einer Funktion
  • Number Of Statements zählt alle Anweisungen innerhalb einer Funktion
  • Comment zählt die Zeilen innerhalb einer Funktion, welche einen Kommentar enthalten
  • Metric Comment Density berechnet die Kommentardichte einer Funktion, welche mit dem Verhältnis aus Kommentaren vor und innerhalb der Funktion und der Number of Statements korrespondiert
  • Halstead Metriken

Wir unterstützen weitaus mehr Metriken. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen. Eigene Regeln können jederzeit mit dem Regeleditor hinzugefügt werden.

 

Das Bild zeigt die Liste von Änderungen von Metrik-Verstößen im ausgewählten Zeitfenster. Neben neuen Verstößen wurde auch ein Metrik-Verstoß in derselben Zeit behoben.

 

Success Stories

Eine Auswahl unserer Success Stories zu den Metriken

Leuze electronic

Success Story lesen

Phoenix Contact

Success Story lesen

Trumpf Laser

Success Story lesen